Logo Engel
Wappen Himmelpforten
Logo Engel
Christkinddorf Himmelpforten
Suche
Generic filters
Exact matches only

Eh da-Flächen
Artenschutzprojekt in Himmelpforten


Eh da-Flächen sind "eh da". Das bedeutet, dass diese Flächen "sowieso" vorhanden sind. 
Der Grundgedanke des Eh da-Konzepts ist, dass Flächen ohne erkennbare wirtschaftliche Nutzung im Siedlungsgebiet oder in der freien Landschaft ökologisch aufgewertet werden. 
Viele Tier- und Pflanzenarten, zum Beispiel Blütenpflanzen, Wildbienen, Schmetterlinge und Vögel, sind in der heutigen Agrarlandschaft und in Siedlungsbereichen selten geworden. 
Durch eine gezielte Pflege und Entwicklung der Eh da-Flächen finden Wildbienen und andere Kleinlebewesen darin wieder einen Lebensraum. 
Das Eh da-Konzept bietet sowohl Gemeinden als auch jeder/m einzelnen Bürger/in die gute Möglichkeit, an der gesellschaftlichen Gemeinschaftsaufgabe der Förderung der Artenvielfalt aktiv mitzuwirken. 
EhDa Logo
Eh da-Spendenkonto
Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten
IBAN DE 91 24151116 0000300749
W I C H T I G :
Verwendungszweck: Eh da-Flächen

Wozu sind Eh da-Flächen gut?

Eh-da-Flächen kommt eine besondere Bedeutung als Verbindungskorridore zwischen anderen ökologisch wichtigen Flächen - beispielsweise ausgewiesenen Schutzgebieten - zu. 
Auch wandernde Tierarten, wie Zugvögel oder viele Schmetterlinge, nutzen sie.

Welche Tiere und Pflanzen leben in Eh-da-Flächen ?

Das hängt davon ab, ob und inwieweit diese Flächen unter ökologischen Gesichtspunkten gepflegt werden. Da sie kleinräumig sind, ist nicht zu erwarten, dass sie dauerhaft von großen Tieren besiedelt werden; sie können aber sehr wohl Jagdbiotope etwa von Greifvögeln sein. 
Die Aufwertung von Eh-da-Flächen ist nicht nur gut und sinnvoll, weil diese Flächen aus Sicht des Naturschutzes wichtige Lebensräume sind, sondern auch, weil dort lebende Tiere und Pflanzen wichtige "ökologische Dienst-leistungen" erbringen. Dazu zählen beispielsweise Blütenbestäubung, Kontrolle von Schädlingen durch Nützlinge, Schutz des Bodens vor Erosion oder die Erhaltung des regionalspezifischen Landschaftsbilds.
Gefördert durch
die Niedersächsische 
Bingo-Umweltstiftung
Logo Bingo Stiftung
Wissentschaftlich Unterstützt durch:
Logo Agrosciense

Eh da-Flächen in Himmelpforten

Als erste Aktion im Rahmen des Eh da Projektes wurde am Waldsportplatz ein Altholzhaufen als Biotop aufgeschichtet.
Das Foto zeigt die Gruppe der freiwilligen Helfer.
Gruppe Eh da Projekt

Status der Eh Da-Flächen im Juni 2020

Es sind im Frühling 2020 jetzt zwei Blühstreifen eingesät worden. 
Der eine liegt am Waldsportplatz in Himmelpforten und der andere gegenüber vom Penny hinter dem Holzunterstand für Fahrradfahrer. 
Dort ist jeweils die Blühmischung Veitshöchheimer Bienenweide eingesät worden. 
Nach dem extrem trockenen Frühjahr bin ich nun froh, daß nach dem Regen auch endlich etwas wächst. 
Mein Sohn und ich haben in den harten Boden noch einen kleinen Zaun eingebracht.
 
In Zusammenarbeit mit der RAISA ( früher Stader Saatzucht) konnte auch eine schöne Saataktion mit Ehrenamtlichen gestartet werden. 
Auf der Eh Da-Fläche der RAISA haben wir den Streifen, der zuvor gefräst worden war, von Grasbüscheln und großen Steinen befreit. 
Danach haben wir eine mehrjährige Blühmischung gesät und festgewalzt. Das Gießen kam punktgenau nach Abschluß der Arbeiten von oben. 
Das war echt gelungen. Bei einem leckeren Kuchen haben wir die Aktion ausklingen lassen. 
Diese Eh da-Fläche wird von der Imker AG der Porta Coeli Schule mit betreut.

Text und Fotos von Maike Necke
Eh Da Fläche an der Bahn Eh Da Fläche an der Bahn

Blühstreifen am Waldsportplatz

Hier wurde bereits im letzten Herbst ein Holzstoß aufgeschichtet worden. An den verklebten Bambus Röhren erkennt man das er von Insekten angenommen wird. Davor ist die Blühmischung Veitshöchheimer Bienenweide eingesät worden.

Blühstreifen an B73 gegenüber Penny

Auch hier wurde die Blühmischung Veitshöchheimer Bienenweide eingesät. Bis es blüht wird es noch einige Tage dauern, aber der Regen in den letzten Tagen läßt uns hoffen.

Erste Infotafel an der Eh Da-Fläche am Waldsportplatz in Himmelpforten

Die Eh Da-Flächen in der Gemeinde Himmelpforten werden mit solch einem Hinweisschild gekennzeichnet, wie es am Waldsportplatz bereits aufgestellt wurde.
Ehda Infotafel
barscross